FDP

Julian Grünke zum Bundestagskandidaten gewählt

Am Abend des 07.07.2020 haben die Mitglieder des FDP-Kreisverbandes Tübingen auf ihrer Wahlkreisversammlung in Ofterdingen den Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 290 gewählt.  Die Veranstaltung fand unter freiem Himmel und Einhaltung der Hygienemaßnahmen auf dem Gelände des FDP-Ortsvorsitzenden von Steinlach-Wiesaz Lars Fuhrmann statt. Nachdem Christopher Gohl, der 2017 für den Kreisverband für den Bundestag kandidiert hatte, nicht erneut antrat, stellten sich mit dem Ortsvorsitzenden der FDP Rottenburg Marvin Elsässer und dem Ortsvorsitzende der FDP Tübingen Julian Simon Grünke zwei Junge Liberale zur Wahl. Nach zwei mitreißenden Bewerbungsreden und einer ausführlichen Befragung der Kandidaten, wurde Julian Simon Grünke mit einer absoluten Mehrheit von 18 zu 13 Stimmen gewählt.